Pages

Saturday, 20 July 2013

Dreißig Giraffen im Einkaufszentrum

Dreißig Giraffen gehen ins Einkaufszentrum. Die Giraffen wollen Schuhe. Die Giraffen brauchen einhundertundzwanzig Schuhe,aber die Giraffen haben kein Geld.

Die Giraffen weinen.

Die dreißig Tierpfleger kommen, um zu sehen, was passiert ist. Die Giraffen sagen, wir wollen einhundertundzwanzig Schuhe, aber wir haben kein Geld. Die Giraffen wissen nicht, dass sie Geld brauchen. Die Tierpfleger bezahlen für die Schuhe mit Einnahmen von Eintrittskarten in den Zoo.

Die Giraffen ziehen viele Besucher an.

Die Giraffen gehen zurück in den Zoo mit jeweils vier Schuhen.

Die Tierpfleger geben den Giraffen dreißig Euro als Taschengeld, damit sie nicht mehr im Einkaufszentrum weinen.

Friday, 5 July 2013

後來

車子在老闆南遷之後好幾次覺得被吊去殺肉(台語)也還不錯,因為當時老闆每週北上南下,兼顧家庭與工作,讓車子好吃不消。「我老了!!!」車子每次開上高速公路看到年輕小伙子飛快的跑著就越發的感受到了他自己的年紀,而這時老闆其實也慢慢在籌備要換新車的費用了。雖然雙方都漸漸感到在一起的日子不會太長久了,但是還是各自盡力充實的度過所剩的時間。不管太陽再烈,馬路上的柏油再燙,車子還是盡責的鞭策自己(每次終於到了停車位的時候就馬上昏倒),而老闆也很大方的帶它去自動洗過了好幾次,讓車子再也不覺得自動洗有什麼稀奇了。

因為老闆與老闆娘初期相遇的時候就是開著著車子,而且還暱稱它「小豬肝」(被太陽曬到退成豬肝色的紅車),所以連老闆娘想到車子就要退休了也覺得有點依依不捨。「這樣下去不是辦法的,我哪天毛病發作就會很不安全了」,車子自己私下盤算等到自己真的撐不下去了以後就乾脆不再發動了吧,寧可這樣也比在路上拋錨或失控來的好...